Categories: Gesundheit, Wellness
Author: Heidi Müller

Detoxen ist das absolute Zauberwort. Wer was auf sich hält, der entgiftet Körper, Geist und Seele. Mit beiden letzteren dürfte es etwas schwieriger sein, aber der Körper hat sich da nicht so und macht schon eher mit, wenn wir mit ihm diesen Pakt schließen und den Intensiv-Frühjahrsputz  anbieten. Eine Entgiftung, die wahrlich unter die Haut geht, wird im 11. Stock des The Mandala Hotel am Potsdamer Platz in Berlin angeboten. www.onospa.de Im 600 qm großen Ono Spa, ein Juwel im Auftrag des ganzheitlichen Wohlbefindens, steht sie: die IYASHI DÔME LIEGE. Das Wunderkraftwerk wurde in Japan entwickelt, um die Zellschäden bei den Hiroshima-Opfern wieder regenerieren zu lassen.

iyashi_dome_30
„Forscher konnten nachweisen, dass die Infrarotwellen unabdingbar für den Stoffwechsel, das Wachstum und die Leistungsfähigkeit der Lebewesen sind“, erklärt Spa-Managerin Sina Weichert.
1987 wurde das Verfahren patentiert. 1998 entdeckte ein japanischer Nobelpreisträger, dass in der Schweißabsonderung eines Probanden nach 30 Minuten Spuren von Dioxin nachweisbar sind. Seit 2006 verfolgt die Gesellschaft Iyashi Dôme diese Forschungen weiter.
Und so funktioniert‘s: Der Iyashi Dome ist eine Infrarotliege, auf der man im Grunde genommen wie auf einer Sonnenbank liegt. Die ersten 15 Minuten passiert nichts Merkliches. Von wegen tiefgreifende Wärmebehandlung. Passiert hier noch mal was? Kaum hat sich die Ungeduld breit gemacht,  geht es auch schon so richtig los: Schweißausbrüche olympischen Ausmaßes. Beim Auftreffen der hartnäckigen Strahlen auf die Haut wird die Wärme von der obersten Hautschicht absorbiert und gelangt über das Blut direkt in das Körperinnere. Die erhöhte Temperatur bewirkt eine gleichmäßige Erwärmung des Körpers, der sich eben nach einer Viertelstunde seinen Weg nach Außen sucht.

Die aktivierten Wassermoleküle im Körper  beleben Zellen und Blutzirkulation und kurbeln den gesamten Stoffwechsel so richtig an. Durch die Erhitzung des Körpers und dessen Organe, Gewebe, Muskeln und Haut werden durch intensives Schwitzen Toxine und Schlackestoffe ausgeschwemmt. Bloß raus damit! Mehr noch: Der Stoffwechsel wird angeregt, das Immunsystem gestärkt, die Silhouette geformt, Muskeln und Gelenke entspannt. Durch die heilende Wirkung und der Befreiung von Giften kann sich der Körper regenerieren und verjüngt sein Hautbild. Alles äußerst willkommene Reaktionen. Ein Dome im Dienste der Gesundheit und Schönheit. Foto: www.iyashidome.com


Artikel teilen:


Leave a Comment

Lebenswerte