Categories: Buch
Author: Heidi Müller

Stellen Sie sich mal vor, dass nur die mit der großen Klappe, die, die sich für die Größten halten, die, die keine Selbsteinschätzung kennen, dass genau die an den Hebeln der Macht sitzen und die besten Jobs ergattern. Naja, ist es nicht auch so? Selbst schuld, werden die sagen. Hat ja sonst keiner “Hier” geschrien. Auch wieder wahr. Genau für diese Schüchternen, die mit weniger Selbstvertrauen, aber dafür umso mehr Kompetenz, für genau die hat die Berlinerin Susanne Hake jetzt das Buch “Selbstmarketing für Schüchterne” geschrieben. Keine Sorge, das Buch ist nicht der dreimillionste Ratgeber, den keiner mehr braucht. Das Buch ist ein Begleiter. Ein treuer noch dazu. Da klugscheißert keiner, nein, da darf man selber ran und kann sich an 79 Übungen  abrackern. Nieder mit der Selbstmarketing-Blockade. Weg damit. Es ist Zeit, zu erkennen, dass gerade wir Zweifler und Hypersensiblen gebraucht werden. Oder wollen wir alles den Respektlosen, Seelenlosen, Wertebefreiten überlassen? Also ehrlich. Jetzt aber mal ran ans Eingemachte. Das Leben braucht uns! www.selbstmarketing-fuer-schuechterne.de
9783868815504

Ran an die Selbstblockade. Foto: Redline Verlag


Artikel teilen:


Leave a Comment

Lebenswerte