Kategorien: Parfum
Author: Heidi Müller

Er ist eines der bekanntesten Markenzeichen weltweit: der Mercedes-Stern. Statussymbol, Erkennungszeichen, Logo des Verlangens. Wie oft wechselte wohl schon in vergangenen Zeiten der Dreizack als Kühlerfigur seinen Besitzer? Halt, halt, heute muss man sich nicht mehr zu solchen Aktivitäten hinreißen lassen, denn Mercedes-Benz gibt es jetzt zum Aufsprühen. Mercedes-Benz Club ist der Duft einer neuen Generation. Der Silberpfeil-Flakon erinnert stehend ein wenig an die Luxus-Herberge Burj al Arab. Legt man ihn hin, sieht er aus wie ein stromlinienförmiges Off-Shore-Boat. Ob zu Luft, zu Wasser oder in der Luft - mit dem neuen Duft steht hoffentlich alles unter einem guten Stern. Mercedes-Benz Club gibt es exlusiv bei Douglas.

mb_club_bottle_100ml_left-kopiembpfmc_deo_stick_und_shower_gel

Alles unter einem guten Stern. Fotos: Douglas

Kategorien: Beauty
Author: Heidi Müller

Wir Menschen neigen ja dazu, Dinge gerne zu verschieben: auf morgen, nach dem Urlaub, wenn die Kinder aus dem Haus sind oder noch besser, wenn wir in Rente gehen und dann endlich Zeit für uns zu haben glauben. Dabei liegt das Glück im Jetzt. Hier und heute. Wer weiß schon, was morgen ist? Warum verwöhnen wir uns also nicht selbst? Sind wir es uns nicht wert? Machen wir doch unser Zuhause zu unserem eigenen privaten kleinen Home Spa. Wellness in den eigenen vier Wänden. Douglas hat jetzt die erste eigene Home Spa Kollektion herausgebracht. Körperpflegeprodukte, Raumduft und Duftkerze aus drei Linien: Harmony of Ayurveda, Spirit of Asia und Beauyt of Hawaii.

harmony_ayurveda_duschschaum_webspirit_raumduft_web

Für ein Wellness-Feeling in den eigenen vier Wänden. Fotos. Douglas

Die Linie „Harmony of Ayurveda“ pflegt mit wertvollen Ölen (Mandel-, Sesam- und Mangokernöl) und Essenzen von Tigergras. Ein Highlight: der sinnlich-orientalisch duftende Duschschaum, der sich aus einem Gel auf der Haut verwandelt. Die Öle sind dabei so reichhaltig, dass man getrost auf die Körpercreme verzichten kann. Gerade in der dunklen und kühlen Jahreszeit lässt das sinnliche Erleben am Morgen die Sonne gedanklich etwas eher für einen aufgehen. www.douglas.de

hawaii_peeling_web3

Kategorien: Kalender
Author: Heidi Müller

Wir können die Zeit nun mal nicht anhalten. Auch wenn wir es manchmal gerne wollten. Könnte die Sonne uns noch ein bißchen wärmen, könnte es abends noch ein bißchen länger hell sein.  Der einzige Trost: Abende mit Kerzenschein, und bald können wir wieder Türchen öffnen. Nicht nur mit Schokolade und verheißungsvollen Süßigkeiten, sondern mit beauty-vollen kleinen Geschenken.
Den Douglas Eigen - und Exklusivmarkenkalender gibt es ab Mitte Oktober bei Douglas. 24 mal Überraschungen mit Miniatur- und Original-Produkten. Oh, du fröhliche.
visual_news_4_web

Alle Jahre wieder… Foto: Douglas

Kategorien: Gesundheit, Reisen
Author: Heidi Müller

Man könnte meinen, dass es sich hier um einen Gourmet-Kochkurs handelt. Euphorisch werden die besten Kochrezepte gehandelt, Tricks und Tipps für die perfekte Zubereitung ausgetauscht. Nur geht es gerade eben mal nicht um das Kochen, sondern um, sagen wir, das Gegenteil: um das Fasten. Aber so ist das nun mal mit unserem menschlichen Gehirn, wenn wir etwas nicht dürfen oder gerade nicht verfügbar haben, denken wir nur daran. Aber im Hotel Loipersdorf in der schönen Steiermark ist Fasten auch nicht mit „Hilfe, ich darf nicht“ verknüpft, sondern wird eher als Liebeserklärung an seinen eigenen Körper wahrgenommen. Dafür sorgen die Fastentrainerinnen,  die den willigen Gast liebevoll, ja fast schon fürsorglich umhegen.

140828_detox_loipersdorfchackl-1140828_detox_loipersdorfchackl-37

Fastentrainerin Heike Burzki: Genussvolles Basenfasten darf lecker sein und satt machen. Fotos: Hackl

Ob Heilfasten oder Basenfasten – beide Methoden sind ein Mittel, um bewusst aus der Alltagsroutine auszubrechen. Ein liebevolles, aber konsequentes Stopp an mich selber. Das Wissen, dass ich etwas ändern muss. Aus Respekt mir selbst zuliebe. Beide angebotenen Fastenmethoden werden im Hotel als Genussurlaub angesehen. Ein Widerspruch? Der blanke Hohn? Zynismus gar? Nichts von alledem. Fasten heißt nicht verzichten und leiden zu müssen, Opfer zu sein, sondern sind ein Gewinn, ein Plus an Lebensqualität. Ein Ja! zu mir. Wer sich nicht gleich an das XXL-Fasten traut, der startet mit einer Basenfasten-Genusswoche. Detoxen vom Feinsten. Hurra, hurra, hier gibt es dreimal am Tag bio-basische Mahlzeiten, die schmecken wunderbar und machen sogar satt. Und das, obwohl partout weder Fleisch noch Fisch den Weg in unseren Magen finden wollen.

140828_detox_loipersdorfchackl-401140828_detox_loipersdorfchackl-51140828_detox_loipersdorfchackl-50

Von wegen: das große Verzichten. Fotos: Hackl

Oder gerade deswegen. Es ist schon erstaunlich, wie schnell unser Körper umschaltet, wenn er mal nicht mit Giftstoffen und Säuren attackiert wird. Diese freiwerdende Energie setzen viele der Teilnehmer beherzt im Aktiv- und Vitalprogramm um.  Im Loipersdorf kann man sogar während des Basenfastens in vier Tagen die Golf-Platzreife machen. Und so drehen sich dann wenigstens nicht alle Gespräche um den Darm und seine eifrigen Mitstreiter, sondern auch um Birdie und Co. Oder man lässt sich im 3.000 qm großen Spa und Wellnessbereich verwöhnen. Wie wär’s mit einem Schokoladen-Treatment, das speziell vom renommierten österreichischen Chocolatier Zotter für das Hotel entwickelt wurde? Vielleicht kann man da ja mal in einem Moment, in dem die Kosmetikerin nicht so genau hinschaut, an sich selber naschen? Oder eine Kosmetikbehandlung mit den exklusiven Produkten von Vinoble genießen. Innovative Produkte aus der Kraft der Weintraube - wenn man schon keinen Wein trinken darf… Das ist alles wahre steirische Energie für Haut und Seele. Wellness und Beauty Made ein Styria.

unbenanntunbenannt1

Ein Prosit auf die gesunde Haut. Fotos: Vinoble

Apropos Energie - hinter dem Hotel sind sogenannte Lebenspfade angelegt: Auf dem Erlebnisweg kann man an sportwissenschaftlich getesteten und fantasievoll gestalteten Geräten seine Geschicklichkeit auf die Probe stellen und das Vertrauen zum eigenen Körper stärken. Achtung: Die Übungsstationen sind wirklich nicht ganz ohne. Der Krafthügel, der mit seinen sorgfältig ausgewählten Findlingssteinen einem kleinen Stone Henge gleicht, ist ein besonderer Ort der Energie. Still sitting, doing nothing. Sitzen, atmen, sein. Das Leben ist wirklich schön. Selbst beim Fasten. Oder gerade deswegen? Die nächsten Fastentermine findet man unter www.loipersdorfhotel.com

hotel-loipersdorf-double-room-queen-openbath-1-brunner-2012-hi140828_detox_loipersdorfchackl-55

Ein klares Bekenntnis zu einem Verwöhnaufenthalt. Weil ich es mir wert bin. Fotos: VI, Hackl

Kategorien: Beauty
Author: Heidi Müller

Grüner Tee ist gesund, das weiß doch jeder. Der grüne Matcha-Tee zählt sogar zu den Super-Foods. Und was gut für den Körper ist, das ist auch gut für die Nägel. Macht doch Sinn, oder? Das Schönheitselixier des Jahres 2014 gibt es jetzt auch von der deutschen Kultmarke Anny -  als Green Tea Power-Pflegekollektion. Nagelhärter, Feuchtigskeitsserum mit Hyaluron, intensive Sofort-Kur, reichhaltige Nagelcreme und Handcreme versorgen Nägel und Hände mit Vitaminen und Mineralstoffen. Wellness für unsere schönsten “Visitenkarten” . Darauf erst mal einen grünen Tee. Anny gibt es exklusiv bei Douglas.

an_pressecomposing_greenteapower10986

Grün, grün, grün ist alles was ich habe……… Anny Green Tea Power-Kur. Fotos: Artdeco

Lebenswerte