Categories: Genuss
Author: Heidi Müller

Alexander & James ist das virtuelle Luxuskaufhaus für edle Spirituosen. Und Atalay Aktas ist Deutschlands bester Bartender 2013. Da ja Gott sei Dank immer mehr Menschen Wert auf Werte legen und Nahrungsmittel wertzuschätzen und zu respektieren beginnen, erwuchs folgende Event-Idee. BBQ Deluxe. Eine Hommage an das Gute. Proudly presented by Alexander & James. Wie wäre es beispielsweise mit einem Stück Premium-Fleisch vom Grill - hier war der Qualitäts-Caterer Foodpol aus Hamburg zuständig  - und dazu ein Glas edlen Whisky? In den USA wählen die Grillmeister gerne einen Bourbon Whiskey, um darin ein saftiges Rib-Eye- oder T-Bone-Steak zu marinieren. Dazu eine Folienkartoffel und ein Paprika-Mais-Gemüse und womöglich jenen Bourbon in einem Tumbler - perfekt. Und da wir die wahren Weltmeister sind, machen wir uns unsere BBQ Sauce selber. Hier ist es, das ultimative Oscar Wilde, ach, quatsch, Alexander & James-Rezept: 2 Esslöffel (30ml) Olivenöl,  ½ mittelgroße Zwiebel, in Würfel geschnitten,  4 Knoblauchzehen, gehackt oder zerstoßen,  1 Teelöffel (5ml) Fenchelsamen,  1 Teelöffel (5ml) Senfpulver,  1 Teelöffel (5ml) Chilipulver, 500ml pürierte oder zerstampfte Tomaten, 150ml Bulleit Bourbon, 100ml Apfelweinessig, 55g (60ml) braunen Zucker, 2 Esslöffel (30ml) frischer Zitronensaft, 1 Esslöffel (15ml) Worcestershire Soße, 1 Teelöffel (5ml) Meersalz,  frisch gemahlener schwarzen Pfeffer, zum Abschmecken.

Und so wird’s gemacht:

1. Einen mittelgroßen Kochtopf auf mittlere Temperatur erhitzen. Das Olivenöl hinzugeben, danach die geschnittenen Zwiebeln, den Knoblauch und die Fenchelsamen. Für 2-3 Minuten leicht köcheln lassen, bisdie Zwiebeln glasig sind.
2. Das Senfpulver und das Chilipulver unterrühren. Anschließend die Tomaten, den Bulleit Bourbon, den Apfelweinessig, Zucker, Zitronensaft und Worcestershire Soße hinzugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
3. Die Soße nun für 15 Minuten behutsam kochen, bis sie auf die gewünschte Konsistenz einreduziert ist.
4. Langsam abkühlen lassen, pürieren und noch einmal umrühren.
Ein kleiner Tipp: Wer am Ende noch einmal 2 Teelöffel (30ml) Bulleit Bourbon hinzugibt, verleiht dem Rezept das gewisse Etwas.

Den richtigen Whisk(e)y, beispielsweise Bulleit Bourbon, und die dazu passenden Tumbler-Gläser gibt es auf www.alexanderandjames.de. Das Wertschätzungs-Catering kommt von www.foodpol.com

f2s8-i6sluo4e-800x800gvps-97i1521s-220x200gvpb-t7akht84-220x200gvow-4h946nkg-220x200

Weil wir es uns wert sind: BBQ Deluxe mit Atalay Aktas von Alexander & James und Kai Neumann von Foodpol. Fotos: häberlein & mauerer


Artikel teilen:


Leave a Comment

Lebenswerte